Biblisches Fundament für unser KISI-Gebet!

Du betest täglich mit der KISI-Familie „unser Gebet“? Dann laden wir dich ein, dich mit uns auf „Spurensuche“ zu machen! Suche mit uns Bibelstellen zu den einzelnen Gebetsteilen des KISI-Gebetes!

Himmlischer Vater

Matthäus 5,45

So erweist ihr euch als Kinder eures Vaters im Himmel. Denn er lässt seine Sonne für Böse wie für Gute scheinen und er lässt es regnen für Fromme und Gottlose.

neuer Beitrag

 

Matthäus 6,9

Ihr sollt deshalb so beten: "Unser Vater im Himmel! Dein heiliger Name soll geehrt werden."

 

Du liebst alle Menschen

Deuteronomium (5 Mose) 33,3

Der Herr liebt die Stämme Israels, er beschützt alle Menschen, die zu ihm gehören. Sie werfen sich vor ihm nieder und achten auf seine Worte.

neuer Beitrag

 

Johannes 3,16

Denn Gott hat die Menschen so sehr geliebt, dass er seinen einzigen Sohn für sie hergab. Jeder, der an ihn glaubt, wird nicht zugrunde gehen, sondern das ewige Leben haben.

 

Besonders die Kinder

Epheser 5,1

Ihr seid Gottes geliebte Kinder, daher sollt ihr in allem seinem Vorbild folgen.

neuer Beitrag

 

Matthäus 19,14

Doch Jesus sagte: "Lasst die Kinder zu mir kommen und haltet sie nicht zurück, denn für Menschen wie sie ist Gottes neue Welt bestimmt."

 

 

Psalm 8,3

Aus dem Mund der Kinder und Säuglinge schafft Gott sich Lob, deinen Gegnern zum Trotz; deine Feinde und Widersacher müssen verstummen.

 

Du liebst mich

Johannes 16,27

Denn der Vater liebt euch, weil ihr mich liebt und daran glaubt, dass ich von Gott gekommen bin.

neuer Beitrag

 

Galater 2,20

Darum lebe nicht mehr ich, sondern Christus lebt in mir! Mein vergängliches Leben auf dieser Erde lebe ich im Glauben an Jesus Christus, den Sohn Gottes, der mich geliebt und sein Leben für mich gegeben hat.

 

 

Daniel 10,19

[…] "Gott liebt dich, er meint es gut mit dir. Sei jetzt stark und mutig!" […]

 

Ich danke dir dafür

Kolosser 1,12

Ihr habt wirklich allen Grund, Gott, dem Vater, voll Freude dafür zu danken, dass ihr einmal mit allen anderen Christen bei ihm sein dürft, in seinem Reich des Lichts.

neuer Beitrag

 

2 Korinther 9,15

Wir aber danken Gott für seine unaussprechlich große Gabe.

 

Danke für die KISI-Familie

1 Johannes 1,7

Leben wir aber im Licht, so wie Gott im Licht ist, dann haben wir Gemeinschaft miteinander. Und das Blut, das sein Sohn Jesus Christus für uns vergossen hat, befreit uns von aller Schuld.

neuer Beitrag

 

1 Thessalonicher 3,12

Euch aber schenke der Herr immer größere Liebe zueinander und zu allen anderen Menschen; eine Liebe, wie wir sie auch für euch empfinden.

 

 

Apostelgeschichte 2,44

Die Gläubigen lebten wie in einer großen Familie. Was sie besaßen, gehörte ihnen gemeinsam.

 

 

Epheser 2,19

So seid ihr nicht länger Fremde und Heimatlose; ihr gehört jetzt als Bürger zum Volk Gottes, ja sogar zu seiner Familie.

 

Lass uns dich heute besser kennen lernen

Epheser 4,13

Dadurch werden wir im Glauben immer mehr eins werden und den Sohn Gottes immer besser kennen lernen. Wir sollen zu mündigen Christen heranreifen, zu einer Gemeinde, in der Christus mit der ganzen Fülle seiner Gaben wirkt.

neuer Beitrag

 

Sprüche 2,3-5

Ringe um Verstand und Urteilskraft, suche danach voller Eifer wie nach einem wertvollen Schatz! Dann wirst du Gott immer besser kennen lernen und Ehrfurcht vor ihm haben.

 

Ich will meine Gaben einsetzen für dich

1 Petrus 4,10



1 Korinther 14

Jeder soll dem anderen mit der Begabung dienen, die ihm Gott gegeben hat. Wenn ihr die vielen Gaben Gottes in dieser Weise gebraucht, setzt ihr sie richtig ein. […] So ehren wir Gott mit allem, was wir sind und haben.

So ist es auch mit euch: Wenn ihr euch schon so eifrig um die Gaben bemüht, die der Heilige Geist schenkt, dann setzt auch alles daran, dass die ganze Gemeinde etwas davon hat.

neuer Beitrag

Hier bin ich, Herr

Psalm 40,8-9

Deshalb antworte ich: "Herr, hier bin ich! Im Buch des Gesetzes steht alles, was du mir zu sagen hast. Ich will gerne tun, mein Gott, was du von mir erwartest. Dein Gesetz ist mir ins Herz geschrieben."

neuer Beitrag

 

Apostelgeschichte 9,10

In Damaskus wohnte ein Jünger Jesu, der Hananias hieß. Dem erschien der Herr in einer Vision. "Hananias", sagte er zu ihm. "Ja, Herr, hier bin ich", erwiderte der Mann.

 

Ich möchte heute deine gute Nachricht weitergeben

Deuteronomium (5 Mose) 6,1

Dies sind die Gebote, Ordnungen und Weisungen, die ich euch im Auftrag des Herrn, eures Gottes, weitergeben soll. Ihr sollt euch daran halten, wenn ihr das Land besitzt, in das ihr nun hinüberzieht.

neuer Beitrag

 

Markus 1,38

Aber er antwortete: "Wir müssen auch noch in die anderen Dörfer gehen, um dort die rettende Botschaft zu verkünden. Das ist meine Aufgabe."

 

 

Markus 3,14-15

Zwölf von ihnen erwählte er zu Aposteln. Sie sollten ständig bei ihm bleiben und von ihm lernen. Er wollte sie mit dem Auftrag aussenden, die Botschaft von Gott zu predigen und Menschen von der Macht der Dämonen zu befreien.

 

Komm, Heiliger Geist

Römer 8,5

Wer seinen selbstsüchtigen Wünschen folgt, der bleibt seiner sündigen Natur ausgeliefert. Wenn aber Gottes Geist in uns wohnt, wird auch unser Leben von seinem Geist bestimmt.

neuer Beitrag

wirke du in mir

1 Thessalonicher 5,19

Lasst den Geist Gottes ungehindert wirken!

neuer Beitrag

Segne alle KISIs

Hebräer 12,23

Ihr gehört zu seinen Kindern, die er besonders gesegnet hat und deren Namen im Himmel aufgeschrieben sind. […]

neuer Beitrag

Gelobt sei Jesus Christus in Ewigkeit

Römer 16,25

Gott sei gelobt! Er gibt euch Kraft und Stärke durch die rettende Botschaft von Jesus Christus. […]

neuer Beitrag

 

2 Petrus 3,18

Ich wünsche euch vielmehr, dass ihr in eurem Leben immer mehr die unverdiente Liebe unseres Herrn und Retters Jesus Christus erfahrt und ihn immer besser kennen lernt. Denn ihm allein gehört alle Ehre - jetzt und in Ewigkeit! Amen.

 

 

Judas 25

Ihm, dem einzigen Gott, der uns durch Jesus Christus, unseren Herrn, gerettet hat, gehören Ehre, Ruhm, Macht und Herrlichkeit. So war es schon immer, so ist es jetzt und wird es in alle Ewigkeit sein. Amen.

 

 

1 Korinther 15,57

Aber gelobt sei Gott, der uns den Sieg schenkt durch Jesus Christus, unseren Herrn!

 

AMEN

 

 

neuer Beitrag

 

 

 

 

Die angegebenen Bibelstellen wurden entnommen von: www.bibelserver.com
Wir danken Tabea Binder für die Zusammenstellung.